Ostern – Nachlese

Am Ostermontag habe ich im Haus ein Huhn entdeckt. Es muss aus einem der Ostereier geschlüpft sein, eine andere Erklärung habe ich nicht. Zuerst saß es in meinem Zimmer auf dem Regal, dann wanderte es weiter zu den Tomaten-Setzlingen, bei denen es sich nun häuslich eingerichtet zu haben scheint.

IMGP8644

Das Huhn bei den jungen Tomaten.

Das Gefieder hat einen Farbton, der meiner solargefärbten Wolle aus dem letzten Jahr sehr ähnlich ist. Und die Schwanzfarben kommen mir auch irgendwie bekannt vor…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.