Ein Strickhase

Vor kurzem habe ich mich schon über gestrickte Diamanten gewundert. Aber nun weiß ich, dass man sogar Hasen bzw. Kaninchen stricken kann und zwar wunderbar.

Meine große Patentochter hatte ein Kaninchen als Haustier – Mr. Nibbles. Leider ist er vor einen Weile gestorben, und sie vermisst ihn sehr. Meine Freundin wollte ihr zur Erinnerung einen Stofftier-Kaninchen kaufen, aber es waren keine zu finden, die Mr. Nibbles auch nur ähnlich waren.

Mr. Nibbels.

Schließlich kamen wir beide auf die Idee, dass ich zum Geburtstag doch einen Hasen stricken könnte. Zusammen wählten wir aus verschiedenen Anleitungen einen aus, der Mr. Nibbles ähnlich schien. Ganz wichtig waren schöne Schlappohren.

Ich erwarb die Anleitung „Rabbit Breeds: Grey Holland Lop“ von Claire Garlan und die passende Wolle dazu, aber in Mr. Nibbles-Farben. Der Wollversender war wieder mal einer von denen, die Wolle vakuumiert verschicken. Das tut mir immer in der Seele weh…

Und dann ans Werk. Das dauerte alles viel länger, als ich vorher so gedacht hatte. Zwar strickt man den Hasen so gut wie in einem Stück, aber es gibt so viele Details. An einem Punkt habe ich eine Stunde über der Anleitung gebrütet, weil ich mir beim besten Willen nicht vorstellen konnte, was die Autorin meint… Dann habe ich es gemacht, wie ich meinte, und das war prompt falsch. Nun gut. Es ging auch so.

Strick-Hase

Viel zu spät, nämlich erst nach dem Geburtstag, wurde der kleine Kerl fertig. Aber ich fürchte, meine Patentochter ist in dieser Hinsicht Kummer gewohnt. Jedenfalls ist er inzwischen gut angekommen und er gefällt ihr sogar!

Auf der Bank.

Der Hase ist schön weich und flauschig geworden. Das liegt daran, dass jeweils zwei Farben von der schon sehr weichen Merinowolle mit einer Farbe Mohair kombiniert wurde. Zudem wurde das Gestrick so recht dicht, damit man die Füllung nicht durch sieht.

Und im Portrait.
Eine Handvoll Hase.

Ich hoffe, meine Patentochter hat viel Freude an ihm und erinnert sich so an die schöne Zeit mit Mr. Nibbles.

Details:

  • Wolle: Viking of Norway Baby (100 % Merino) und Rico Essentials Super Kid Mohais loves Silk (70 % Mohair, 30 % Seide)
  • Farben: schwarz, anthrazit, weiß, rosa, grau
  • Nadeln: 3,75 mm
  • Muster: Grey Holland Lop von Claire Garlan
  • Wäsche: Handwäsche