Archiv der Kategorie: Hausschuhe

Puschen-Parade (Teil 6)

Und noch mehr Puschen.

Diese sind in Größe 38 und ganz offensichtlich geringel.

Hell- und dunkelblaue Streifen.
Und Sterne auf der Unterseite.

Zudem habe ich wieder ein Paar aus Wollresten gestrickt. Die Streifen im hinteren Teil sind daher nicht exakt gleich. Ich habe alle Grüntöne und ein paar dunkle Blaus aus der Kiste zusammengesucht, sowie Reste in Grau. Die Spitzen sind schwarz, damit die Puschen zusammengehörig aussehen.


Grüne Restepuschen.
Von Dunkel nach Hell.
Auf der Unterseite leuchten die Sterne.

Puschenparade (Teil 5)

Ich habe mir inzwischen vorgenommen, Puschen in jeder Größe ab Größe 36 zu stricken. Einfach nur so und damit für alle was da ist. Das ist ein prima Vorsatz, aber in der Praxis leider nicht so einfach.

Diese Puschen hier zum Beispiel sind in Größe 41. Ich dachte, das ist eine ungewöhnliche Größe, klein für Männer und groß für Frauen, weswegen ich etwas neutralere Farben gewählt habe.

Aber kaum waren die Puschen fertig, waren sie auch schon wieder weg. Ich konnte gerade noch in letzter Sekunde Fotos machen.

Angesichts der Weihnachtszeit habe ich den Puschen drei Sterne auf der Unterseite gegeben. Das ist mal was anderes. Und Sterne scheinen am Himmel das ganze Jahr über, das kommt also auch nicht aus der Mode.

Die nächsten Puschen sind in Größe 38.

Gestrickt habe ich sie zum Teil aus einem Verlaufsgarn, weswegen sie hinten nicht ganz identisch sind, aber an den Spitzen schon.

Auch hier gibt es freundliche Sterne auf der Unterseite.

Puschenparade (Teil 4)

Und weiter geht’s.

Hier gab es noch Reste von einem Verlaufsgarn, das ich für den hinteren Teil genutzt habe. Vorne habe ich einfarbige Reste verwendet, die sich gut einpassen. Die Puschen sind in Größe 38.

Auf der Unterseite habe ich mal Sterne ausprobiert.

Noch mehr Verlaufsgarn und eine einfarbige Spitze, dieses Mal in lila und ebenfalls in Größe 38.

Die Unterseite zieren große und kleine Punkte.

Puschenparade (Teil 3)

Und noch mehr Puschen…Unglaublich, was sich in der Kiste alles so angesammelt hat!

Aus orange, gelb und grün entstanden diese schönen Schuhe in Größe 38.

Mit dem Latex kann man fast malen, und so deckt die Unterseite Sonne und Wolken ab.

Für diese Schuhe, ebenfalls in Größe 39, habe ich unterschiedliche Verlaufsgarne kombiniert, um dann vorne an den Spitzen einen einfarbigen Akzent zu setzen. So wird das ganze nicht zu unruhig.

Die Unterseite bekam Herzen und Punkte.

Und die Kiste ist immer noch nicht leer…

Puschenparade (Teil 2)

Dieses Mal habe ich aus der Filzwollkiste blaue und graue Reste herausgefischt. Das sah nach Männersachen aus.

So entstanden Puschen in Größe 43.

Mit extra vielen Stopperpunkten, wie gewünscht.

Und in Größe 44.

Ich finde, die vielen verschiedenen Blautöne machen sich so gut.

Und ebenfalls mit ABS-Stoppern.

So sind aus den Resten doch wunderbare Fußwärmer geworden.