Archiv der Kategorie: Tücher

Herbstrot

In diesem Herbst gab es eine sehr schöne Rotfärbung an den Bäumen. Es gibt viele verschiedene Theorien in der Naturwissenschaft, warum sich die Bäume ausgerechnet rot färben und warum das von Jahr zu Jahr unterschiedlich intensiv ist. Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass wir den Hintergrund solch alltäglicher Dinge noch immer nicht richtig kennen. Aber dadurch haben diese Dinge vielleicht  um so mehr Zauber.

Jedenfalls passt mein neues Tuch wunderbar zu den roten Herbstbäumen. Ich habe das Tuch aus zwei Strängen Delicate Lace Merino vom Mondschaf gestrickt. Leider wird dieses Garn inzwischen nicht mehr fortgeführt. So habe ich es noch einmal sehr genossen, diese wunderbar weiche Wolle zu verstricken.

Das Muster ist wieder das „Cherry Leave“ Pattern aus dem Buch „Victorian Lace today“.

Falls es Euch bekannt vorkommt, kein Wunder! Ich habe schon ein paar Tücher aus dieser Wolle und mit diesem Muster gestrickt: Ein kastanienbraunes und ein anthrazitfarbenes.

Ich finde es faszinierend, wie anders jedes Tuch in seiner Farbstellung wirkt. Schön warm sind sie alle. Das Muster werde ich sicherlich bald mit einer neuen Wolle ausprobieren.

Grün, grün, grün…

… sind alle meine Kleider. Nein, das kann ich eigentlich nicht sagen. Grün ist definitiv nicht meine Lieblingsfarbe. Daher stricke ich auch nur selten etwas in grün. Aber bei der Wolle von (damals noch) Araucania konnte ich nicht widerstehen.

Grün in Grün.

Und so ist wieder ein Tuch entstanden, nach einer meiner Lieblingsanleitungen. Da ich das Tuch dieses Mal etwas größer stricken wollte, habe ich in der Sockenwollkiste nachgesehen und noch ein Knäuel grüne Wolle gefunden, das ich schon bei den Frühlingssocken eingesetzt habe.

Beide Knäuel passen optisch und von der Stärke her ideal zusammen. Das Tuch gefällt mir sehr gut, wenn es auch nicht meine typischen Farben sind.

Details:

  • Wolle: Araucania, Botany Lace (PT1792) und Regia 4-fädig (01092)
  • 100 % Schurwolle (Botany Lace) und 75% Schurwolle superwash, 25 % Poyamid (regia)
  • Nadeln: 3,5 mm

Neues Tuch

Wieder einmal habe ich ein Tuch fertig gestellt. Dafür habe ich meine Lieblingswolle Botany Lace von Araucania verstrickt. Botany Lace ist zwischenzeitlich an Debbie Bliss übergegangen. Es bleibt abzuwarten, ob die Farbstellungen so beibehalten werden oder ob es Neuerungen gibt. Hoffentlich nicht an der Qualität an sich, denn die ist, so wie sie ist, einfach wunderbar.

Sommerheide-Tuch und Flieder.

Mir gefallen die Farben sehr gut. Das Tuch ist bunt, ohne unruhig zu sein. Die Farbtöne erinnern mich an blühende Sommerheide. Aber auch zu den frühlingshaften Lila-Tönen passt es wunderbar.

Details:

  • Wolle: Botany Lace von Araucania
  • 100 % Schurwolle
  • Farbe: 3006
  • Partie: 55
  • Nadeln: 3,5 mm

Auch ein Tuch macht mal Pause.

Herbstfarben

Ich habe eigentlich immer etwas zu stricken dabei: in der Bahn, im Wartezimmer oder bei Treffen. Am liebsten stricke ich bei diesen Gelegenheiten Sachen, bei denen ich mir das Muster gut merken kann. Denn eine Anleitung daneben zu legen, wäre unpraktisch.

imgp9990

Neues Schultertuch in Herbstrot.

So entstehen viele Dreieckstücher mit Lochmuster, das von kraus rechten Reihen eingerahmt wird und sich mit glatt rechten Streifen abwechselt. Oft verwende ich für solche Tücher Araucania Botany Lace, eine 100%ige Merinowolle. Für ein kleines Tuch reicht ein Strang von 100 g. Aber dieses Mal hatte ich so viel Spaß an der herbstlichen Farbe, dass ich zwei Strände verwendet habe. Damit ist das Tuch groß genug geworden, um ein ordentliches Schultertuch zu sein.

Die Farbe ist 2115 (Lot 9). Sie erinnert mich an Hokkaido-Kürbis oder herbstrote Blätter.

imgp9991

Nahaufnahme.

Kastanienbraun

Kastanienbraun ist mein neuestes Tuch.

IMGP9743

Lace-Tuch in Kastanienbraun.

Es ist aus zwei Strängen Delicate Merino vom Mondschaf (100 % Merinowolle) gestrickt und zwar wieder nach dem Muster „Cherry Leave“ aus dem Buch „Victorian Lace today“.

Das Muster kommt mit der schlichten einfarbigen, aber nicht langweiligen Wolle gut zur Geltung.

IMGP9735

Musterdetail.